Aktuelles

Zurück

Wohnungskündigung: Renoviert bereits der neue Mieter, ist der alte aus dem Schneider

Kündigt ein Mieter die Wohnung auf, zieht er aber bereits vorzeitig aus, so schuldet er dennoch die Miete bis zum Ablauf der Kündigungsfrist. Das gilt allerdings nicht, wenn der Vermieter einem neuen Mieter die Räume zur Renovierung bereits zu einem Zeitpunkt überlässt, in dem die Kündigungsfrist für den vorherigen Mieter noch nicht abgelaufen war. Das Amtsgericht Neuruppin sieht von dem Zeitpunkt an den Mieter aus dem Schneider – auch wenn der Vermieter vom renovierenden Neumieter noch keine Miete erhält. Entscheidend sei, dass der bisherige Mieter auch die theoretische Nutzungsmöglichkeit der Wohnung verloren hat. (AZ: 42 C 273/08)

Quelle: IVD West, Redaktionsbüro Wolfgang Büser
Newsletter vom 08.07.2009