Aktuelles

Zurück

Wohnungskündigung: Einmal ist keinmal - auch bei einer wiederholten Unpünktlichkeit

Wenn auch ein Vermieter einen Mieter wegen einer unpünktlichen Mietzahlung abgemahnt hat, so darf er ihm bei einer weiteren Unachtsamkeit nicht das Mietverhältnis aufkündigen, weil er erneut zu spät den Mietzins überwiesen habe. (Hier griff der Vermieter sogar erst Monate später zu dieser Maßnahme. Vor Gericht scheiterte er.) (AmG Berlin-Tempelhof-Kreuzberg, 8 C 192/12)

Quelle: IVD West, Redaktionsbüro Wolfgang Büser
Newsletter vom 11.07.2013