Aktuelles

Zurück

Urteil: Wohnungsbesichtigungen bleiben kostenlos

Makler dürfen von Mietern für Wohnungsbesichtigungen kein Entgelt verlangen. Das hat das Landgericht Stuttgart entschieden. Ein Immobilienmakler hatte zuvor pro Wohnungsbesichtigung zwischen 35 und 50 Euro von Interessenten verlangt. So wollte er das sogenannte Bestellerprinzip umgehen, wonach derjenige den Makler zahlen muss, der ihn auch beauftragt hat.

Quelle: Immowelt AG
Newsletter vom 08.07.2016