Aktuelles

Zurück

Mietrecht: Katzenkratzer sind nach drei Jahren mit der Miete abgegolten

Ein Vermieter darf einem Mieter beim Auszug aus der Wohnung von der Kaution nicht Reparaturkosten für Kratzspuren an der Schlafzimmertür abziehen, die von der - erlaubt - gehaltenen Katze verursacht wurden. Der Amtsrichter sah diese Abnutzung nach drei Jahren Mietzeit als "vertragsgemäßen Gebrauch" der Räume an, die mit den Mietzahlungen abgegolten seien. (AmG Gießen, 48 MC 720/08)

Quelle: IVD West, Redaktionsbüro Wolfgang Büser
Newsletter vom 02.05.2014