Aktuelles

Zurück

Mietrecht: Auch ohne Grundbucheintrag darf Wohnungskäufer schon die Miete erhöhen

Wer eine Wohnung gekauft hat und wird er schon vor der Eintragung in das Grundbuch "ermächtigt", alle mietrechtlichen Dinge zu erledigen, so kann er den Mietern auch eine höhere Miete abverlangen. (Hier geschehen innerhalb von 4 Jahren mehrere Male.) Dies unabhängig davon, dass die Mieter von diesem Tatbestand erst spät erfahren. (BGH, VIII ZR 203/13)

Quelle: IVD West, Redaktionsbüro Wolfgang Büser
Newsletter vom 09.10.2014