Aktuelles

Zurück

Mietrecht: Auch eine volljährige Tochter darf "ohne Erlaubnis" bei der Mama einziehen

Eine Mutter darf auch eine volljährige Tochter in ihre Mietwohnung aufnehmen, ohne den Vermieter um Erlaubnis fragen zu müssen. Bedingung: Daraus ergibt sich keine "Überbelegung". Das Landgerichts Potsdam sah auch keinen Hinderungsgrund darin, dass die Tochter zuvor bereits einen eigenen Hausstand geführt, den aber wieder aufgegeben hatte. Der Vermieter kann in solchen Fällen nicht von einer "unbefugten Untervermietung" sprechen. (Die Mutter lebt allein in einer Drei-Zimmer-Wohnung, die die Aufnahme einer weiteren Familienangehörigen durchaus erlaubte.) (LG Potsdam, 4 S 96/12)

Quelle: IVD West, Redaktionsbüro Wolfgang Büser
Newsletter vom 27.03.2013