Aktuelles

Zurück

LG: Breitbandkabelanschluss kann Wert der Immobilie erhöhen

Das Vorhandensein eines rückkanalfähigen Breitbandkabelanschlusses stellt nur dann ein wohnwerterhöhendes Merkmal im Sinne des Berliner Mietspiegels dar, wenn damit die Möglichkeit des Telefonierens und des Zugangs zum Internet besteht, ohne dass ein zusätzlicher Vertrag abgeschlossen werden muss. Das entschied das Landgericht (LG) Berlin am 7. Mai 2015.

Quelle: IVD West, Redaktionsbüro Wolfgang Büser
Newsletter vom 17.11.2015