Aktuelles

Zurück

Jeder zweite Deutsche sieht günstige Kaufgelegenheit für Immobilien

Nach einer repräsentativen Befragung durch das Meinungsforschungsinstitut Forsa sieht jeder zweite deutsche Verbraucher (51,4%) derzeit eine gute Gelegenheit, um eine Immobilie zu erwerben. Allerdings traut sich nur ein Drittel eine entsprechende Finanzierung zu. Vor zwei Monaten lag die Quote bei 35%. Der von der comdirect bank alle zwei Monate ermittelte Stimmungsindex sank im Vergleich zum Juli um vier Punkte auf 102 Punkte. Für die Finanzierung des Immobilienkaufs würden 55,5% der Deutschen einen Bankkredit aufnehmen und 52,3% einen Bausparvertrag dafür einsetzen. 46,6% würden auf ihr Erspartes zurückgreifen (Mehrfachantworten möglich). Im Juli waren es noch 54,3 %, die Spareinlagen für die Finanzierung aufbringen würden.

Quelle: IVD West, Redaktionsbüro Wolfgang Büser
Newsletter vom 28.09.2009