Aktuelles

Zurück

Eigentumswohnung: Trennwand darf nicht einfach aufgestellt werden

Ein Ehepaar hat nicht das Recht, auf dem Balkon seiner Eigentumswohnung eine Trennwand aufzustellen, um sich gegenüber dem Nachbarn etwas mehr Privatsphäre zu verschaffen, wenn das Paar das Vorhaben zuvor nicht mit den Eigentümern in der unmittelbaren Nachbarschaft abgestimmt hatte. Wird durch die Trennwand der „offene und weiträumige Charakter“ des Balkons verändert, so darf diese Eigenschaft nicht eigenmächtig verändert werden. (LG Itzehoe, 1 S (W) 1/07)

Quelle: IVD West, Redaktionsbüro Wolfgang Büser
Newsletter vom 02.06.2009