Aktuelles

Zurück

BGH: Auslegung einer Abrechnungsklausel in einem Mietvertrag

Mieter müssen auch verspätete Heizkostenabrechnungen zahlen. Auch wenn der Eigentümer die Abrechnung erst Monate nach der im Mietvertrag festgelegten Frist vorlegt, müssen die Forderungen beglichen werden. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in seinem Urteil vom 20. Januar 2016.

Quelle: IVD West, Redaktionsbüro Wolfgang Büser
Newsletter vom 21.04.2016